Lucas Fastabend, o. T., 2014, DekaBank Kunstsammlung Copyright @ Neven Allgeier

art/6.jpg

 

Am Freitag, 5. Dezember 2014, endet die Kunstausstellung „sic“ im Präsidialbau des neuen Frankfurt School-Campus an der Adickesallee. Wir laden herzlich ein zur Finissage um 19 Uhr:
  „HAUPTSACHE BUNT! Die Wirkung von Kunst im Unternehmen“ Valery Trosdorf, Kunsthistorikerin M.A., DekaBank Kunstsammlung/Gesellschaftliches Engagement

Freitag, 5. Dezember 2014, 19 Uhr

Präsidialbau des neuen Frankfurt
School-Campus
  Adickesallee
32-34, 60322 Frankfurt am Main
 
Die Veranstaltung ist öffentlich; eine
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Frankfurter Kunstlabel DIREKTION organisierte die Ausstellung „sic“ im Präsidialbau auf dem neuen
Campusgelände der Frankfurt School of Finance & Management.

Lucas Fastabend, o. T., 2014, DekaBank Kunstsammlung  Copyright @ Neven Allgeier  de.scribd.com/seuropejski Frankfurt School-Absolvent Philipp Fuhge und der Frankfurter Künstler Lucas Fastabend haben die DIREKTION gegründet und die Show eigens für den Präsidialbau kuratiert. Unter anderen werden Werke von Michael Beutler, Benedikt Bjerre, Othmar Farre, Simon Buckley und Adrian Williams gezeigt.  

Kontakt:
Fee Müller
Project Assistance
Fundraising New Campus
Frankfurt School of Finance & Management gemeinnützige GmbH
Tel:         +49 69 154008 – 567
Email:      f.mueller@fs.de
www.frankfurt-school.de
  

Ausstellung „sic“
Geöffnet vom
1. November bis 5. Dezember 2014
donnerstags bis samstags von 16 bis 20 Uhr
Finissage am Freitag, 5.12., 19 Uhr

1-1
 Erleben Sie den Präsidialbau – neu!
Beste Grüße
Ihre Frankfurt School of Finance & Management

Hintergrund
Philipp Fuhge und Lucas
Fastabend sind Jugendfreunde. 2013 gründeten sie gemeinsam das ortsungebundene Kunstlabel DIREKTION. Hier bringen sie Werke verschiedener Künstler zusammen. Bei ihren Ausstellungen setzen sie auf urbane Räume in Frankfurt am Main. So nutzen sie architektonische Gegebenheiten der Ausstellungsorte als Inspirationsgrundlage und erschließen so neue Räume für Kunst und Künstler sowie für das Publikum. Jetzt haben sie die Ausstellung im Präsidialbau auf dem neuen
Campusgelände der Frankfurt School organisiert. Unter anderen werden Werke von Michael Beutler, Benedikt Bjerre, Othmar Farre, Simon Buckley und Adrian Williams gezeigt.

Philipp Fuhge, 1981 in Marburg
geboren, lebte viele Jahre in den USA, wo er 2004 einen Bachelor of Science der Syracuse University erwarb. Anschließen kehrte er für das Masterstudium an der Frankfurt School nach Deutschland zurück. Er machte sich im Anschluss an das Studium als Entrepreneur in der Eventgastronomie einen Namen.

Lucas Fastabend wurde 1982 in Marburg
geboren. 2005 begann er sein Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Mainz. Seitdem beteiligt er sich regelmäßig an Ausstellungen. Seit 2009 ist er als Kurator tätig, unter anderem durch die Gründung der „Ringstube“ in Mainz.

http://sowa.quicksnake.cz/ART/Kunst-im-Prsidialbau-des-neuen-Campus-der-Frankfurt-School-Finissage-am-Freitag-5-12-19-Uhr

Reklamy

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Log Out / Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Log Out / Zmień )

Facebook photo

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Log Out / Zmień )

Google+ photo

Komentujesz korzystając z konta Google+. Log Out / Zmień )

Connecting to %s